KCFORUM 2019

DIGITALE TRANSFORMATION – Wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in die digitale Zukunft führen.

KFFORUM 2019

Der digitale Wandel ist in vollem Gang und macht auch vor der Weinbranche nicht Halt. Technologien entwickeln sich rasant und verändern die Art, wie wir kommunizieren, arbeiten und leben. Unternehmen müssen sich auf verändertes Konsumentenverhalten ebenso einstellen wie auf neue Wettbewerber und Geschäftsmodelle. Dies bringt Unsicherheiten mit sich, eröffnet zugleich aber auch große Chancen. Leider betrachten viele Unternehmen den digitalen Wandel noch immer primär als IT-Thema mit Fokus auf Funktionalitäten und Features von Softwarelösungen. Entscheidend für eine erfolgreiche digitale Transformation sind aber die (digitalen) Prozesse, ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell und eine klare Fokussierung auf den Kunden.

Informieren Sie sich beim KCForum 2019, wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreich in die digitale Welt führen. Erfahren Sie, weshalb digitale Transformation kein EDV-Projekt, sondern Managementaufgabe ist. Erleben Sie digitale Prozesse und Lösungen, die Ihr Business optimal unterstützen.

Wir laden Sie herzlich zum diesjährigen KCFORUM am DONNERSTAG, 23. Mai 2019, 10:00 – 17:00 Uhr, im Hotel Mercure, Am Bollwerksturm 2, in Heilbronn ein.

Informative Fachvorträge und die Möglichkeit, sich mit Experten und Branchenkollegen über die jüngsten Entwicklungen zum Thema Digitale Transformation und Microsoft Dynamics ERP auszutauschen, versprechen einen spannenden Tag. Melden Sie sich bis spätestens 30. April an. Wir freuen uns auf Sie!

Programm

10:00 Uhr – Begrüßung

Wir heißen Sie herzlich willkommen beim KCForum 2019. Wir stellen Ihnen kurz das Programm und den Ablauf der Veranstaltung vor und starten direkt im Anschluss mit der Keynote unseres Gastreferenten Guus Krabbenborg zum Thema Digitale Transformation

10:15 Uhr – Wie Sie Ihr Unternehmen in die digitale Welt führen

KANN MAN DIGITALE TRANSFORMATION EIGENTLICH KAUFEN?

Heute ist die digitale Transformation in allen Unternehmen weltweit ein strategisches Thema. Jeder kennt Firmen, die sich dem notwendigen Wandel verweigern oder schlichtweg zu spät gehandelt haben. Und Sie wissen, wohin das führt. Bei der digitalen Transformation spielen IT- und Softwarelösungen zwar eine Rolle, aber ist die digitale Transformation im Bestellkatalog Ihres bevorzugten IT-Anbieters zu finden?

Natürlich nicht! Digitale Transformation ist keine Artikelnummer, die man einfach ordern kann. Ganz im Gegenteil: Der Veränderungsprozess, der naturgemäß mit einer solchen Transformation einhergeht, wird überwiegend durch menschliche Faktoren bestimmt. Zum Beispiel durch eine Vision für die Zukunft, durch Vertrauen und interne Förderung, oder durch eindeutige Verständigung über die Ziele und grundlegenden Strategien. Durch das Engagement aller Beteiligten. Und natürlich durch die Vorbildfunktion der Führungskräfte.

In jedem Unternehmen sollte sich die Geschäftsführung mehrere Fragen stellen:

  • Wissen wir alle, was digitale Transformation bedeutet? Und warum sie so wichtig ist?
  • Sind wir bereit und motiviert, die Änderungen umzusetzen?
  • Wissen wir, was genau wir ändern wollen? Gibt es eine klar umrissene Vision und eine entsprechende Strategie?
  • Ist die Geschäftsführung willens und in der Lage dazu, als Vorbild voranzugehen?
  • Was investieren wir in die digitale Transformation? Und: Wie viel können wir damit verdienen?
  • Und was geschieht, wenn das Projekt scheitert oder gar keine Änderung eintritt?

Referent: Guus Krabbenborg

11:15 Uhr – KCWein 2019: Die Branchensoftware der Zukunft

KCWEIN kommt 2019 auf Basis von Microsoft Dynamics 365 Business Central - dem Nachfolger von Microsoft Dynamics NAV. Wir möchten Ihnen in diesem Vortrag einen Überblick über die Neuerungen und faszinierenden Möglichkeiten von Business Central mit unserer Branchenlösung KCWEIN geben. Erleben Sie hier, wie die Grenzen zwischen ERP-Software und Microsoft Office verschwimmen. Erfahren Sie, wie Daten mit Power BI transparent werden und im Zusammenspiel mit künstlicher Intelligenz eine neue Dimension für Unternehmensentscheidungen eröffnen. Lernen Sie, wie sich die Lösung mit Business Apps erweitern und durch standardisierte Schnittstellen in alle Richtungen vernetzen lässt. Kurzum: Erleben Sie KCWEIN 2019 - die Branchensoftware für die digitale Zukunft.

Referenten: Dieter Kisling, Michael Korte, Michael Kisling

12:30 Uhr – Gemeinsames Mittagessen

Zur Stärkung wartet im Restaurant La Girafe ein mittägliches 2 Gang Menü auf die Teilnehmer.

14:00 Uhr – Digitale Prozesse im Vertrieb

Verändertes Einkaufsverhalten, neue Absatzkanäle und digitale Plattformen erfordern ein hohes Maß an Datenaktualität und schnelle, sichere Prozesse von der Bestellung bis zur Lieferung. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie die digitale "Customer Experience" für Ihre Kunden gestalten. Erleben Sie, wie Ihr Außendienst durch mobile Apps noch schlagkräftiger wird. Und lernen Sie von Unternehmen, die ihre Prozesse im Vertrieb schon digitalisiert haben, welche Erfahrungen damit gemacht und welche Ergebnisse erzielt wurden.

Referenten: Frank Sandner  (m+p business solutions), Artur Hesse

14:45 Uhr – Digitale Prozesse im Außenbetrieb

Im Keller, in der Verwaltung und im Vertrieb von Weinerzeugern ist der Einsatz von Informationstechnik heute schon selbstverständlich. Ganz anders dagegen sieht es im Weinberg aus, wo die Arbeit nach wie vor von Handarbeit geprägt ist und ein Einsatz von EDV praktisch nicht stattfindet. Können sich Weinerzeuger im internationalen Wettbewerb in Zeiten von Preisdruck und Fachkräftemangel eine solche, traditionelle Arbeitsweise weiter leisten?

Marcel Sambale-Lergenmüller (CEO Vineyard Cloud) widmet sich diesem Thema und gibt einen Überblick, welche Potentiale Digitalisierung, Vernetzung und das Internet der Dinge (IoT) mit dem Einsatz intelligenter Maschinen in einem Bereich bieten, der schon im ersten Schritt für Qualität und Kosten der erzeugten Weine mit entscheidend ist.

15:30 Uhr – Digitale Prozesse in der Verwaltung

In diesem Vortrag möchten wir Ihnen Lösungen vorstellen, mit denen Kunden Verwaltungsprozesse digitalisieren und damit vereinfachen, beschleunigen und transparanter machen. 

Am Beispiel der Winzergemeinschaft Franken stellen wir Ihnen vor, wie der Versand von Traubengeldabrechnungen und Kontoauszügen an hunderte Mitglieder einer Winzergenossenschaft automatisiert, sicher und papierlos organisiert wird.

Am Beispiel Badischer Winzerkeller sprechen über die Digitalisierung von Workflows, um den Prozess der Erfassung, Prüfung und Genehmigung eingehender Rechnungen in einem Großbetrieb teilautomatisiert in einem Bruchteil der sonst erforderlichen Zeit zu durchlaufen.

Referenten: Stefan Schaar (Winzergemeinschaft Franken), Johanna Belecke (Belware), Sabine Habel (effektiv management)

16:15 Uhr – Kaffeepause

Bevor es in die finale Fragerunde geht, wartet eine kleine Stärkung mit Kaffee, Kuchen und Obst in der Lobby auf die Teilnehmer.

16:45 Uhr – Fragen & Antworten

Zum Abschluss beantworten wir Ihre Fragen zu KCWein und Dynamics 365 Business Central, zu Lizenzierung und Upgrade, und allen weiteren Themen rund um Ihren Weg in die digitale Zukunft. Stellen Sie uns Ihre Fragen vorab, am Veranstaltungstag oder ad hoc während dieser Q&A-Session. Die Referenten des Tages stehen Ihnen hier zur Verfügung.

17:00 Uhr – Forum/Ausklang

Nach Abschluss aller Vorträge laden wir Sie ein, sich zum Ausklang mit uns und Ihren Branchenkollegen bei einem Gläschen Wein oder alkoholfreien Getränken über die Themen des Tages und weiteres auszutauschen.

Guus
Krabbenborg

Guus Krabbenborg

Wer Guus schon mal hat reden hören, weiß dass der gut-gelaunte Niederländer die richtige Mischung aus Information, Provokation und Unterhaltung beherrscht. Guus ist Experte für Veränderungsprozesse und Mitbegründer und Miteigentümer der QBS Group. Sein Wissen gibt er als Business-Coach, Berater, Moderator, Autor und als Redner weiter. In der internationalen ERP- und CRM-Szene eilt ihm sein guter Ruf voraus. Sein Ansatz gilt als inspirierend, kreativ, provokativ – und unterhaltsam. Wir freuen uns, dass Guus unser diesjähriges KCForum als Keynote Speaker eröffnen wird.

Marcel
Sambale-Lergenmüller

Marcel Sambale

Marcel Sambale-Lergenmüller ist Gründer und CEO von Vineyard Cloud, der Weinbau App mit integrierter Schlagkartei. Er ist Experte für "Smart Farming", den Einsatz von Cloudtechnologie, IoT (Internet der Dinge) Lösungen und (teil-)autonomen Maschinen und Drohnen im Weinberg. Wir freuen uns, dass er seinen in Deutschland, im europäischen Ausland und in Übersee gesammelten Erfahrungsschatz auf dem KCForum 2019 als Gastreferent mit uns teilen wird.

Anfahrt und
Parkmöglichkeiten

Veranstaltungsort
Hotel Mercure
Am Bollwerksturm 2
74072 Heilbronn
Website Hotel Mercure
Anfahrt planen …

Parken
Parkhaus Am Bollwerksturm
Mannheimer Straße 25
74072 Heilbronn
Website Parkhaus Am Bollwerksturm
Anfahrt planen …

Die Parkplätze des Hotel Mercure befinden sich auf der 4. Etage des Parkhauses Am Bollwerksturm.

Anmeldung

Anrede *
Abbrechen

Dieses Formular ist ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.